" Was Du lernen willst zu tun, lernst Du, indem Du es tust."

Aristoteles

In der Fachschule für Zuckerartistik biete ich das Arbeiten nach dem Prinzip des praktischen Lernens an. Mir ist es ein anliegen, mit meiner Schule neue Impulse für eine berufliche Ergänzung zu vermitteln und das Handwerk Zuckerartistik den Seminarteilnehmern nahe zu bringen. Durch diese Fachkompetenzen erhöhen Sie Ihre beruflichen Chancen.

Meine Zuckerschule trägt meinen Namen Marc Oliver Mock und der Schmetterling weißt daraufhin das ich mich mit süßen, schönen und zugleich Artistischen auseinandersetze.

Grundgedanke unserer Schule ist das aufgeschlossene Miteinander aller Schüler und Lehrer, welche auf den Worten von Aritoteles beruhen.



Bildungsangebot:

durch Fachkompetenzen

erhöhen Sie Ihre beruflichen Chancen

  • Zuckerartistik und Quickartistik,
  • Bonbon und Lutscher,
  • Pastillageartistik,
  • Formenbau
  • Vorbereitung zur Gesellen.- oder Meisterprüfung

Schulungszeitraum:

Flexible Bildungszeitfenster

auf Ihren Bedarf zugeschnitten

  • 1, 2, 3 und 5 Tage
  • Einzeltraining in Ihrem Betrieb oder bei uns nach freier Terminwahl.
  • Gruppenbildung in Ihrem Betrieb oder bei uns nach freier Terminwahl.

Mobilität:

Einer meiner Stärken ist die Mobilität

für Sie ON TOUR zu sein.

  • Ich Reise mit meiner Schule in Berufsschulen, Akademien, Volkshochschulen,
  • in Betriebe und zu Events verschiedener Art.
  • Mit dieser Leistung ermögliche ich den Teilnehmern direkt vor Ort die Zuckerartistik zu lernen.